Datenschutz

Datenschutzerklärung für cloud-value.com

1. Allgemeines

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Mit den nachfolgenden Regelungen informieren wir Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung, die Nutzung und die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Cloud Value Equity GmbH. Wenn Sie diese Datenschutzbestimmungen akzeptieren, stimmen Sie einer Verarbeitung der personenbezogenen Daten wie nachfolgend dargestellt zu:

2. Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle im Sinne der DS-GVO ist die:

Cloud Value Equity GmbH
Bürgermeister-Kiener-Str. 30
D-82275 Emmering

T: +49 8141 52849-10
E: r.hertneck@cloud-value.com

3. Erhebung von Protokolldaten

Aus technischen Gründen werden u.a. folgende Daten, die Ihr Internet-Browser an uns bzw. an unseren Provider übermittelt, erfasst (sogenannte Serverlogfiles):

  • Browsertyp und -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer-URL)
  • Webseite, die Sie besuchen
  • Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs
  • Ihre Internet Protokoll (IP)-Adresse

Diese anonymen Daten werden getrennt von Ihren eventuell angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und lassen so keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zu. Die Daten dienen der Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus unserer Website sowie der Sicherstellung einer komfortablen Nutzung von www.cloud-value.com. Darüber hinaus werden die Daten zur Auswertung der Systemsicherheit und – stabilität sowie zu weiteren statistischen Zwecken erhoben und ausgewertet. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung.

4. Erhebung von personenbezogenen Daten

Wenn Sie über unsere Website Kontakt mit uns aufnehmen oder Produkte und Leistungen auf www.cloud-value.com bestellen, erheben wir zur Bearbeitung Ihrer Anfrage folgende personenbezogenen Daten:

4.1 Für die Nutzung des Kontaktformulars:

  • Firma
  • Anrede
  • Vorname, Nachname
  • E-Mail Adresse
  • Telefonnummer

Die Datenverarbeitung bei der Nutzung des Kontaktformulars erfolgt zur Abwicklung Ihrer Anfragen im Vorfeld eines Vertragsschlusses (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO. Darüber hinaus speichern wir die erhobenen Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen im Rahmen der Pflege bestehender und der Anbahnung neuer Kundenbeziehungen.

4.2 Für Bestellungen:

  • Firma
  • Anrede
  • Vorname, Nachname
  • E-Mail Adresse
  • Telefonnummer
  • Vollständige Liefer- und Rechnungsanschrift (Straße, Postleitzahl, Ort)
  • Optional: Vollständige Anschrift für Spendenquittungen (Straße, Postleitzahl, Ort)

Die Datenverarbeitung bei der Bestellung von Produkten und Leistungen auf www.cloud-value.com erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung bzw. zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichten zur Vertragserfüllung (Art. 6 Abs. 1 lit. c) DS-GVO).

5. SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://„ auf „https://„ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

6. Newsletter

Sofern Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSG-VO ausdrücklich eingewilligt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse dafür, Ihnen regelmäßig unseren Newsletter zu übersenden. Für den Empfang des Newsletters speichern wir

  • Anrede (Herr/Frau)
  • Vorname, Nachname
  • E-Mail Adresse

Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren, d.h. die Nutzer erhalten nach der Eingabe der vorgenannten personenbezogenen Daten eine E-Mail, in der um die Bestätigung der Anmeldung gebeten wird. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört auch die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts und der IP-Adresse. Zudem werden Änderungen dieser Daten beim bei dem Versanddienstleister gespeicherten Nutzerdaten protokolliert. Die Abmeldung ist jederzeit möglich, zum Beispiel über einen Link am Ende eines jeden Newsletters.

7. Cookies und Einsatz von Website Tracking- und Analysetools

Wir verwenden auf unserer Seite sogenannte „Cookies“ zum Wiedererkennen mehrfacher Nutzung unseres Angebots, durch denselben Nutzer/Internetanschlussinhaber. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Rechner ablegt und speichert. Sie dienen dazu, unseren Internetauftritt und unsere Angebote nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Der Einsatz der Cookies erfolgt auf der Grundlage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO. Sie können dabei die Cookie-Einstellungen selbst konfigurieren. Standardmäßig sind beim ersten Besuch auf unserer Webseite alle Cookies deaktiviert. Sie können dann entweder allen Cookies zustimmen, spezifische Cookies aus- bzw. abwählen, oder alle Cookies ablehnen. Erst wenn eine Auswahl getroffen wurde, wird ein Tracking aktiv. Dabei unterscheiden wir zwischen (i) für die Funktion erforderlichen Cookies („Funktion“), z.B. um Dialoge bei einem folgenden Besuch zu vereinfachen, (ii) analytischen Cookies („Messung“) z.B. zur Erstellung von Statistiken über die Nutzung dieser Website und (iii) Werbe-Cookies („Marketing“) um Ihnen interessenbezogene Werbung und Inhalte anzubieten. Einzelheiten zur Funktionsweise der Cookies werden nachfolgend beschrieben: Wir nutzen zur Verwaltung der von Ihnen gesetzten Cookie-Einstellungen die Consent Management Platform (CMP) usercentrics, ein Angebot der Usercentrics GmbH, Sendlinger Straße 7, 80331 München. Über usercentrics wird Ihre Einwilligung zur Speicherung bestimmter Cookies auf Ihrem Endgerät eingeholt und dokumentiert. Beim Aufruf von www.cloud-value.com wird eine Verbindung zu den Servern von usercentrics hergestellt, um Ihre Einwilligung zur Cookie-Nutzung einzuholen. Dabei speichert usercentrics ein Cookie in Ihrem Browser, um die erteilte Einwilligung bzw. deren Widerruf Ihnen persönlich zuordnen zu können. Der Einsatz von usercentrics erfolgt auf der Grundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DSGVO zur Einholung der gesetzlich erforderlichen Einwilligung zum Cookie-Einsatz.

7.1 Einsatz von Google-Analytics mit Anonymisierungsfunktion

Wir setzen auf unserer Seite Google-Analytics, einen Webanalysedienst der Firma Google Inc.. Google-Analytics verwendet sogenannte „Cookies“. Die durch diese Cookies erzeugten Informationen, beispielsweise Zeit, Ort und Häufigkeit Ihres Webseiten-Besuchs einschließlich Ihrer IP-Adresse, werden an Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir verwenden auf unserer Website Google-Analytics mit einer IP-Anonymisierungsfunktion. Ihre IP-Adresse wird in diesem Fall von Google schon innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und dadurch anonymisiert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer Seite auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird, nach eigenen Angaben, in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de) Wir nutzen Diese Website nutzt die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten wie oben dargestellt generell untersagen.


7.2. Einsatz von Google-Maps

Wir nutzen auf unserer Website zur Anzeige von Kartenausschnitten Google Maps, ein Produkt der Google Inc. Google setzt beim Anklicken der Kartenausschnitte Cookies, der Google die Information gibt, dass Sie die Unterseite mit dem Kartenausschnitt aufgerufen haben. Zudem werden die bei jedem Aufruf unserer Website erhobenen Serverdaten an Google übermittelt. Dies erfolgt auch dann, wenn Sie keinen Google-Account haben oder nicht mit Ihrem Google-Account eingeloggt sind. Wenn Sie mit Ihrem Google-Account eingeloggt sind, werden die übermittelten Daten Ihrem Nutzerkonto direkt zugeordnet. Sofern Sie dies nicht wünschen, müssen Sie sich vor der Nutzung unserer Website von Ihrem Google-Account ausloggen. Google erstellt aus den übermittelten Daten Nutzerprofile und nutzt die Daten zu werblichen Zwecken, sowie zur Verbesserung und Weiterentwicklung der Google-Dienste. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Google erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen von Google. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre (https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de).


7.3. Einsatz von YouTube

Wir nutzen auf unserer Website die Möglichkeit YouTube-Videos einzubinden, wobei die Videos auf www.YouTube.com gespeichert sind, jedoch direkt von unserer Website aus abspielbar sind. YouTube ist ein Dienst der Google Inc. YouTube setzt beim Anklicken der eingebundenen Videos Cookies, die YouTube die Information geben, dass Sie die Unterseite mit dem Video aufgerufen haben. Zudem werden die bei jedem Aufruf unserer Website erhobenen Serverdaten an YouTube übermittelt. Dies erfolgt auch dann, wenn Sie kein YouTube Konto haben oder nicht mit Ihrem YouTube Konto eingeloggt sind. Wenn Sie mit Ihrem YouTube Konto eingeloggt sind, werden die übermittelten Daten Ihrem Nutzerkonto direkt zugeordnet. Sofern Sie dies nicht wünschen, müssen Sie sich vor der Nutzung unserer Website von Ihrem YouTube Konto ausloggen. YouTube erstellt aus den übermittelten Daten Nutzerprofile und nutzt die Daten zu werblichen Zwecken, sowie zur Verbesserung und Weiterentwicklung der YouTube-Dienste. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre (https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de).


7.4. Einsatz von Hotjar

Wir nutzen Hotjar, um die Bedürfnisse unserer Nutzer besser zu verstehen und das Angebot und die Erfahrung auf dieser Webseite zu optimieren. Mithilfe der Technologie von Hotjar bekommen wir ein besseres Verständnis von den Erfahrungen unserer Nutzer (z.B. wieviel Zeit Nutzer auf welchen Seiten verbringen, welche Links sie anklicken, was sie mögen und was nicht etc.) und das hilft uns, unser Angebot am Feedback unserer Nutzer auszurichten. Hotjar arbeitet mit Cookies und anderen Technologien, um Daten über das Verhalten unserer Nutzer und über ihre Endgeräte zu erheben, insbesondere IP Adresse des Geräts (wird während Ihrer Website-Nutzung nur in anonymisierter Form erfasst und gespeichert), Bildschirmgröße, Gerätetyp (Unique Device Identifiers), Informationen über den verwendeten Browser, Standort (nur Land), zum Anzeigen unserer Webseite bevorzugte Sprache. Hotjar speichert diese Informationen in unserem Auftrag in einem pseudonymisierten Nutzerprofil. Hotjar ist es vertraglich verboten, die in unserem Auftrag erhobenen Daten zu verkaufen. Weitere Informationen finden Sie in unter dem Abschnitt ‚about Hotjar‘ auf Hotjars Hilfe-Seite.


7.5. Einsatz von Microsoft Dynamics 365 Marketing

Wir setzen zur Durchführung von Marketing-Aktionen, für E-Mail Kampagnen, zu Analysezwecken sowie zur zielgruppenspezifischen Ansprache von Kunden und potenziellen Kunden das Marketing-Automation-System Microsoft Dynamics 365 des Anbieters Microsoft Corp. , One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA ein. Microsoft Dynamics Marketing ermöglicht uns, einer pseudonymisierte Auswertung des Nutzerverhaltens aus der analysierten E-Mail Kommunikation vorzunehmen, etwa ob und wann Newsletter geöffnet wurden und welche Links angeklickt wurden. Hierdurch erfahren wir, wie wir unsere Marketingaktivitäten interessengerecht und zielgenau optimieren können. Eine Zuordnung dieser Daten zu einzelnen Personen findet dabei nicht statt. Der Einsatz von Microsoft Dynamics 365 Marketing zu den vorgenannten Zwecken erfolgt nur, wenn Sie im Rahmen des Cookie-Managements über die CMP ausdrücklich in die Verwendung von Microsoft Dynamics 365 Marketing einwilligen, Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO. Die im Cookie gespeicherten Daten werden an einen Server eines Microsoft Azure Data Center übertragen und dort gespeichert; nach unserem Verständnis der Sicherheitsrichtlinie von Microsoft (https://www.microsoft.com/de-de/trust-center/privacy/datalocation) befindet sich der Server in der EU. Daher gehen wir davon aus, dass kein Datentransfer in die USA stattfindet. Mit dem Anbieter Microsoft haben wir hinsichtlich der zur Nutzung des Tools übermittelten Daten eine Auftragsverarbeitungsvereinbarung nach Maßgabe der DS-GVO geschlossen. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies in Zusammenhang mit Microsoft Dynamics 365 Marketing finden Nutzer unter https://docs.microsoft.com/de-de/dynamics365/customer-engagement/marketing/cookies. Allgemeine Informationen zum Datenschutz bei Microsoft finden Sie in der Datenschutzerklärung unter https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement.


7.6. Einsatz von Microsoft Customer Insights

Wir setzen zur Website-Analyse das Analyse-System Microsoft Customer Insights des Anbieters Microsoft Corp. , One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA ein. Im Rahmen der Website-Analyse von Microsoft Customer Insights werden durch das Setzen von Cookies Protokoll- und Geodaten (IP-Adresse, geographischer Standort, Browser, Verweildauer auf den Seiten und die jeweils aufgerufenen Seiten) erhoben und statistisch ausgewertet. Eine Zuordnung dieser Daten zu einzelnen Personen findet dabei nicht statt. Der Einsatz von Microsoft Customer Insights zu den vorgenannten Zwecken erfolgt nur, wenn Sie im Rahmen des Cookie-Managements über die CMP ausdrücklich in die Verwendung von Microsoft Customer Insights einwilligen, Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO. Die im Cookie gespeicherten Daten werden an einen Server eines Microsoft Azure Data Center übertragen und dort gespeichert; nach unserem Verständnis der Sicherheitsrichtlinie von Microsoft (https://www.microsoft.com/de-de/trust-center/privacy/datalocation) befindet sich der Server in der EU. Daher gehen wir davon aus, dass kein Datentransfer in die USA stattfindet. Mit dem Anbieter Microsoft haben wir hinsichtlich der zur Nutzung des Tools übermittelten Daten eine Auftragsverarbeitungsvereinbarung nach Maßgabe der DS-GVO geschlossen. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies in Zusammenhang mit Microsoft Dynamics 365 Marketing finden Nutzer unter https://docs.microsoft.com/de-de/dynamics365/customer-engagement/marketing/cookies . Allgemeine Informationen zum Datenschutz bei Microsoft finden Sie in der Datenschutzerklärung unter https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement .


7.6. Einsatz von LinkedIn Insight Tag

Wir haben auf unserer Website den LinkedIn Insight Tag, einen JavaScript Code, eingebunden. Dieser Tag erfasst und analysiert Besuche von LinkedIn Mitgliedern auf unserer Webseite. LinkedIn erfasst dabei Ihre URL, Referrer-URL, IP-Adresse, Geräte- und Browsereigenschaften, Zeitstempel und Seitenansichten. Wir erhalten von LinkedIn hieraus anonyme demografische Informationen (Tätigkeitsbereich, Branche, Jobbezeichnung, Karrierestufe, Unternehmensgröße, Standort, Land und Unternehmen) zu den Besuchern und können damit auch die Reichweite und Wirksamkeit unserer Anzeigen auswerten. Wir erhalten keine personenbezogenen Daten. Der Einsatz des LinkedIn Insight Tags zu den vorgenannten Zwecken erfolgt nur, wenn Sie im Rahmen des Cookie-Managements über die CMP ausdrücklich in die Verwendung einwilligen, Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO. Die Daten werden innerhalb von sieben Tagen anonymisiert und innerhalb von 90 Tagen gelöscht. Allgemeine Informationen zum Datenschutz bei LinkedIn finden Sie in der Datenschutzerklärung unter https://de.linkedin.com/legal/privacy-policy?


8. Einsatz von Social Media Plugins

Wir verwenden auf unserer Website Social Plug-Ins der folgenden sozialen Netzwerke:

  • Facebook, betrieben von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“)
  • Twitter, betrieben von der Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA („Twitter“)
  • LinkedIn, betrieben von der LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA („LinkedIn“).
  • Instagram, betrieben von der Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA („Instagram“)

Wenn Sie eine Website aufrufen, die ein solches Plug-In enthält, baut ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern des jeweiligen sozialen Netzwerks auf. Durch diese Einbindung erhält das soziale Netzwerk Daten dazu, welche Website Sie aufgerufen haben, auch wenn Sie kein Nutzerprofil besitzen oder gerade nicht eingeloggt sind. Wenn Sie ein Konto haben und eingeloggt sind, kann der Betreiber des Sozialen Netzwerkes den Besuch Ihrem Social Media Konto zuordnen. Wenn sie mit den Plugins interagieren, wird die entsprechende Information an das soziale Netzwerk übermittelt und dort gespeichert. Ihre IP-Adresse wird in verkürzter Form gespeichert. Die ermittelten Daten werden von Ihrem Browser direkt an einen Server des sozialen Netzwerks übermittelt und dort gespeichert. Bei Betreibern von sozialen Netzwerken mit Sitz in den USA erfolgt eine Übermittlung ihrer personenbezogenen Daten in die USA.

Die Social Plugins ermöglichen es Ihnen, Inhalte der Webseiten in sozialen Netzwerken zu teilen.

Social Plugins setzen wir ein, wenn Sie darin eingewilligt haben. Wir holen Ihre Einwilligung beim Aufruf unserer Webseiten über das Cookie-Banner ein, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Sie können die Erfassung und Verarbeitung von Daten durch die sozialen Netzwerke durch eine entsprechende Einstellung in Ihrem Browser verhindern.

Wenn Sie nicht möchten, dass die sozialen Netzwerke die über unsere Webseiten gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Nutzerprofil zuordnen, müssen Sie sich vor dem Besuch unserer Webseiten ausloggen. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen der sozialen Netzwerke unter


9. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Sitzes wenden.

10. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an r.hertneck@cloud-value.com.


11. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Juni 2021. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und unserer Services oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter https://www.cloud-value.com/datenschutzerklaerung/ von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

Back to top